Psychotherapie hilft bei Zwangsstörungen 

Sie haben einen inneren Zwang oder Drang, bestimmte Dinge zu denken oder zu tun. Die Betroffenen wehren sich zwar meist gegen diesen auftretenden Drang und erleben ihn als übertrieben und sinnlos, können ihm willentlich jedoch meist nichts entgegensetzen. Die Störung bringt deutliche Belastungen und Beeinträchtigungen des Alltagslebens mit sich.

© 2020 Mag. Erwin Hemetsberger, MBA

Psychotherapie, Persönlichkeitsentwicklung, Coaching